HOMEPAGE ÜBER DIE ABTEILUNG FUSSBALL DES LOMNITZER SPORTVEREINS E.V. – KREISLIGA WESTLAUSITZ, STAFFEL I
 DER LSV AUCH AUF FACEBOOK
Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Letztes Spiel Herren
So 22.09.2019, 13:00 Uhr
Kreisliga Westlausitz
6.Spieltag
SpG Lomnitz/SGG II
SV Grün-Weiß Hochkirch

 
Nächstes Spiel Herren
Sa 28.09.2019, 15:00 Uhr
Kreisliga Westlausitz
7.Spieltag
FSV Bretnig-Hauswalde
SpG Lomnitz/SGG II
 
Aktuelle Tabelle Herren
 TEAM SP   PKT
 1  Bischofswerda II 4 12
 2  Hochkirch 5 12
 3  Ottendorf-O. 5 12
 4  Arnsdorf 5 10
 5  Kubschütz 5 9
 6  SV Bautzen 5 9
 7  Gaußig/Göda 5 7
 8  Großröhrsdorf II 4 6
 9  Neukirch 5 6
 10  Frankenthal 5 6
 11  Wehrsdorf 3 6
 12  Wilthen 5 4
 13  Bretnig-H. 4 3
 14  Lomnitz/SGG II 5 3
 15  PG Bautzen II 3 0
 16  OL Spree II 4 0
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Tabelle Frauen
 TEAM SP   PKT
 1  Großh./Bretnig 9 27
 2  Pirna-Copitz 9 21
 3  Deutschbaselitz 11 18
 4  1. FC Pirna 9 9
 5  Lomnitz 8 6
 6  Frankenthal 10 3
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Fotoserien
01.09.19
SG Großnaundorf - LSV Bergen 1990
11 Bilder von
Maik Pyrek
01.09.19
Herren - SC 1911 Großröhrsdorf II
6 Bilder von
Maik Pyrek
16.06.19
Herren -
SG Frankenthal
72 Bilder von
Maik Pyrek
» KOMPLETTE FOTOGALERIE
 
Surf-Tipp
SG Großnaundorf:
Ausgewählte
Links zu
Ergebnissen und
Tabellen unseres
benachbarten
Partnervereins
 
Herren:   » Kreisoberliga
» Kreispokal
Ergebnis-Links zu Spielgemein-
schaften bei denen die SGG der
federführende Verein ist, findet
Ihr unter dem Menüpunkt:
» Externe Spielgemeinschaften
 
» HOMEPAGE | » FACEBOOK
 
WICHTIGE INFORMATIONEN: » IMPRESSUM | » DATENSCHUTZERKLÄRUNG | » LSV-MITGLIEDSCHAFT | » LSV-KONTAKTE
Allgemein:
» Startseite/News
» News-Archiv
SAISON 2019/2020
Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
D-Junioren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
E-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
F-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Torschützen
G-Junioren:
» Turniertermine
» Newsmeldungen
SPIELJAHR 2019
Frauen:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
Alte Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf
» Spielplan 2019
WEITERE INHALTE
Externe Spiel-
gemeinschaften:
» Übersicht
Multimedia:
» Fotogalerie
» LSV-TV
» Downloads
Sonstiges:
» Testspiele
» Waldsportpark
» Endplatzierungen
» Eishockey-Special
Archiv:
» Ergebnisse
» Tabellen
» Torschützen
» Statistiken
» Sonstiges
 
SPIELINFO 1. HERREN | SAISON 2018/2019

Kreisliga Westlausitz, Staffel I, 29.Spieltag:
Spielort: Großnaundorf | Zuschauer: 62
So 16.06.2019, 13:00 Uhr
SpG Lomnitz/Großnaundorf II   1     4  
Heiter bis leicht bewölkt  22°C
SG Frankenthal   0     3  
Tore/Torfolge:     1:0 Lukas Menzel (30.)
1:1 Robert Schumann (48.)
2:1 Lukas Menzel (51.)
3:1 Markus Wedlich (70./Foulelfmeter)
3:2 Markus Engert (73.)
3:3 Ricardo Wittich (77.)
4:3 Markus Wedlich (83./Foulelfmeter)
 
Karten LSV/SPG:      Ricardo Petzold
 
Aufstellung LSV/SPG:     Alexander Mai - Ricardo Petzold, Nico Söhnel, Tom Wallow, Frank Zimmermann, Oliver Ott (ab 80. Rico Petzold), Eric Heller (ab 74. Robert Meise), Markus Wedlich, Lukas Menzel, Lukas Burow (ab 71. Tom Pfützner), Philipp Silze
 
Schiedsrichter:     Enrico Stiebitz (SG Großdrebnitz 05)
 
Bes. Vorkommnisse:     Keine Angaben




Sieg und Klassenerhalt zum Abschied  
Das letzte Saisonheimspiel unserer Herren-Spielgemeinschaft lockte am vergangenen Sonntag noch einmal zahlreiche Besucher ins Großnaundorfer Waldstadion. Die Partie gegen die SG Frankenthal stand natürlich ganz im Zeichen des Abschieds eines langjährigen Spielers beider Vereine. In über zwei Jahrzehnten war Ricardo Petzold in schätzungsweise 600 Pflichtspielen für den LSV und die SGG aktiv. Vom Stürmer bis zum Abwehrchef, er brachte auf jeder Position stets seine Leistung und konnte somit auch viele Spiele in der Kreisoberliga für Großnaundorfs 1. Mannschaft bestreiten. Mit 38 Jahren hängt er nun seine Fußballschuhe offiziell an den Nagel, wenngleich dieser Schritt natürlich nicht von 100 auf 0 vollzogen wird. Bei den Alten Herren und vielleicht auch noch dem einen oder anderen Aushilfseinsatz in der „Zweiten“ wird man Ricardo Petzold noch auf dem Fußballplatz erleben dürfen.

Im Spiel gegen die SG Frankenthal ging es für die Spielgemeinschaft natürlich noch um den Klassenerhalt in der Kreisliga. Da aber am Tag zuvor die 2. Mannschaft des SV Post Germania Bautzen ihr Spiel verlor, bestand nur noch eine geringe theoretische Abstiegsgefahr. Dennoch legte man sich nochmal richtig ins Zeug und bot den Zuschauern eine unterhaltsame Partie. In der 30. Minute brachte Lukas Menzel die Hausherren mit 1:0 in Führung. Nach einem Eckball köpft er zunächst an die Latte, bekam aber noch eine zweite Chance und drückte den Ball schließlich im 2. Versuch mit der Stirn über die Linie. Mit dieser knappen Führung ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie dann so richtig Fahrt auf. Zunächst konnten die Gäste in der 48. Minute den Ausgleich erzielen. Robert Schumann versenkte einen direkten Freistoß unhaltbar im Kasten von Alexander Mai. Doch nur drei Minuten später zeigte Lukas Menzel, dass auch er diese Fähigkeiten besitzt. Auch er traf mit einem sehenswerten Freistoß und brachte die Spielgemeinschaft wieder in Führung. In der 70. Minute konnte man dann sogar auf 3:1 erhöhen. Ricardo Petzold wollte zunächst zeigen, dass auch er mal Freistöße schießen konnte, scheiterte aber an der Frankenthaler Mauer. Doch er setzte dem Ball energisch nach und wurde schließlich im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte dann Markus Wedlich sicher zum 3:1. Doch die Gäste waren damit noch nicht geschlagen und kamen noch einmal in die Partie zurück. Markus Engert (73.) und Ricardo Wittich (77.) nutzten Nachlässigkeiten in der heimischen Abwehr und glichen die Partie wieder zum 3:3 aus. Doch in der 83. Minute zeigte Schiedsrichter Enrico Stiebitz das nächste Mal auf den Strafstoßpunkt. Lukas Menzel wurde im Strafraum von den Beinen geholt. Und auch den zweiten Elfmeter verwandelte Markus Wedlich souverän zum 4:3. Dieses Ergebnis konnte man dann schließlich über die Zeit bringen.

Mit dem siebten Saisonsieg machte die Spielgemeinschaft damit auch rechnerisch den Klassenerhalt perfekt und darf in der kommenden Saison erneut in der Kreisliga antreten. Vor der Saison als Nachrücker belächelt und als erster Absteiger gehandelt, zeigte man eindrucksvoll, dass man auch in dieser Liga mithalten kann. Vor allem als Favoritenschreck machte man sich einen Namen und konnte gegen alle Teams der Top 5 Punkte holen. Einen entscheidenden Anteil daran hatte natürlich auch Trainer Andre Söhnel, der nach dem Spiel zusammen mit weiteren Großnaundorfer Spielern und Spielerinnen verabschiedet wurde.
Autor des Beitrags: Maik


     
 
 
Alle Bilder als Zip-Archiv herunterladen (4,67 MB) | Fotos: Maik Pyrek


Weitere Infos:
» Alle Spiele gegen diesen Verein  


Email-Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Copyright © 1998-2019 by lsv-online.de - Alle Angaben ohne Gewähr!