HOMEPAGE ÜBER DIE ABTEILUNG FUSSBALL DES LOMNITZER SPORTVEREINS E.V. – 1. KREISKLASSE WESTLAUSITZ, STAFFEL IV
 DER LSV AUCH AUF FACEBOOK
Username: Gast
Letztes Spiel Herren
So 19.11.2017, 11:30 Uhr
1.Kreisklasse Westlausitz
11.Spieltag
SpG Lomnitz/SGG II
SV A. Deutschbaselitz II
3
1
 
Nächstes Spiel Herren
So 25.03.2018, 13:00 Uhr
1.Kreisklasse Westlausitz
13.Spieltag
SpG Lomnitz/SGG II
SV Liegau-Augustusbad
 
Aktuelle Tabelle Herren
 TEAM SP   PKT
 1  Liegau-A. 10 28
 2  Thonberg 10 21
 3  Lomnitz/SGG II 10 20
 4  Deutschbaselitz II 10 16
 5  Pulsnitz II 10 16
 6  Königsbrück/L. II 10 15
 7  Haselbachtal II 10 12
 8  Wachau II 10 12
 9  Nebelschütz II 10 10
 10  Hermsdorf II 10 9
 11  Schwepnitz II 10 0
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Fotoserien
19.11.17
Herren - SV Aufbau Deutschbaselitz II
15 Bilder von
Maik Pyrek
11.11.17
B-Junioren - SpG Biehla/Dbaselitz/Haselb.
23 Bilder von
Maik Pyrek
11.11.17
E-Junioren - SpG Ottendorf/Hermsdorf II
24 Bilder von
Maik Pyrek
Bereits mehr als
7.000 Fotos online!
Jetzt neu mit
Suchfunktion!
» KOMPLETTE FOTOGALERIE
 
Surf-Tipp
SG Großnaundorf:
Ausgewählte
Links zu
Ergebnissen und
Tabellen unseres
benachbarten
Partnervereins
 
Herren:   » Kreisoberliga
» Kreispokal
Frauen:   » Landesklasse Ost
» Landespokal
Ergebnis-Links zu Spielgemein-
schaften bei denen die SGG der
federführende Verein ist, findet
Ihr unter dem Menüpunkt:
» Sonstiges/Externe SpG
 
» HOMEPAGE | » FACEBOOK
 
DER LOMNITZER SV DANKT DEN SPONSOREN:  
Allgemein:
» Startseite/News
» News-Archiv
» Kontakte
» Mitgliedschaft
Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Saisonstatistiken
» Torschützen
E-Junioren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Saisonstatistiken
» Torschützen
F-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Torschützen
G-Junioren:
» Newsmeldungen
Frauen:
Spielgemeinschaft
mit Arnsdorf
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Saisonstatistiken
» Torschützen
Alte Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf
» Spielplan 2017
Multimedia:
» Fotogalerie
» LSV-TV
» Downloads
Sonstiges:
» Testspiele
» Pfingstturnier
» Ortsmeisterschaft
» Frauenturnier
» Externe SpG
» Waldsportpark
» Endplatzierungen
» Eishockey-Special
Archiv:
» Ergebnisse
» Tabellen
» Torschützen
» Statistiken
» Sonstiges
 
LSV WEP-APP
Unter der Adresse
lsv-online.de/mobile
erreicht Ihr ab sofort
die neue Web-App
des LSV. » Infos hier
 
SPIELINFO 1. HERREN | SAISON 2017/2018

1.Kreisklasse Westlausitz, Staffel IV, 6.Spieltag:
Spielort: Laußnitz | Zuschauer: 10
So 24.09.2017, 12:30 Uhr
SV Königsbrück/Laußnitz II   0     2  
Bedeckt  13°C
SpG Lomnitz/Großnaundorf II   1     2  
Tore/Torfolge:     0:1 Damian Deinert (27.)
0:2 Tom Pfützner (64.)
1:2 Denis Hoyer (71.)
2:2 Robin Wannack (90.)
 
Karten LSV:      Enrico Rammer
 
Aufstellung LSV:     Alexander Mai - Robert Meise, Nico Hoffmann, Ricardo Petzold, Damian Deinert, Frank Zimmermann, Thomas Kleiber, Julian Berndt, Enrico Rammer, Philipp Silze, Tino Scholz. Eingewechselt: Tom Pfützner, Florian Jung, Lukas Burow
 
Schiedsrichter:     Leon Heidrich (LSV Neustadt/Spree)
 
Bes. Vorkommnisse:     Keine Angaben




2:2! Spielgemeinschaft verschenkt sicheren Sieg  
Nach drei deutlichen Siegen in Folge und einem guten Auftritt im Kreispokal, wollte die Spielgemeinschaft Lomnitz/Großnaundorf am Sonntag bei der Reserve des SV Königsbrück/Laußnitz erfolgreich nachlegen.

In der ersten Viertelstunde hatte das Team von Trainer Andre Söhnel allerdings ordentlich zu tun, um die Kölauer in den Griff zu bekommen. Vor allem Robin Wannack kam immer wieder viel zu leicht durch die Abwehrreihen der Gäste und hätte in der 4. und 13. Minute sein Team in Führung bringen können. Torwart Alexander Mai rettete aber stark. Nach dieser Anfangsoffensive wendete sich das Blatt aber sehr schnell zu Gunsten der Spielgemeinschaft. In der 19. Minute hatte Kapitän Frank Zimmermann die erste Chance, nachdem er sich alleine gegen mehrere Gegenspieler durchsetzen konnte und dann knapp am Pfosten vorbeischoss. Eine weitere Großchance hatte dann in der 24. Minute Tino Scholz, der nach einem guten Angriff über Frank Zimmermann und Damian Deinert ebenfalls knapp verzieht. Nur drei Minuten später war es dann aber soweit. Wieder war es ein starker Antritt von Kapitän Zimmermann, der Enrico Rammer mustergültig in Szene setzt. Als Letzterer nur durch ein Foul gestoppt werden kann, nutzt Damian Deinert den angezeigten Vorteil eiskalt aus und vollendet zum 0:1 ins lange untere Eck. Bis zur Pause machten die Gäste dann weiter Druck und hatten in der 34. Minute die größte Gelegenheit zum 0:2. Doch Torwart Erik Findeisen rettet in höchster Not gegen den freistehenden Tino Scholz. So ging es mit der verdienten 1-Tore-Führung in die Kabine.

Nach Wiederanpfiff ging es mit einer klaren Überlegenheit der Spielgemeinschaft weiter. Zahlreiche Chancen wurden herausgespielt und das 0:2 war nur noch eine Frage der Zeit. In der 64. Minute war es dann endlich soweit. Zunächst vergibt der eingewechselte Tom Pfützner noch eine Großchance, doch Enrico Rammer macht den Ball in derselben Szene wieder scharf und passt ihn zurück zu Tom, der schließlich das längst überfällige 2. Tor macht. Nur zwei Minuten später fast das 0:3. Nach einer starken Kopfballverlängerung von Philipp Silze auf Damian Deinert, passt dieser etwas zu scharf auf den mitgelaufen Tom Pfützner. Doch dieser holt sich den Ball und flank perfekt zurück auf Damian, der aus Nahdistanz den Torwart quasi abschießt. Wie aus dem Nichts kamen die Hausherren in der 71. Minute plötzlich zum 1:2-Anschlusstreffer. Bei einem Freistoß von Linksaußen, der ins untere kurze Eck ging, sah Torwart Alexander Mai nicht gut aus. Doch eine Änderung im Kräfteverhältnis der Partie brachte auch dieser unglückliche Fehler nicht. Die Spielgemeinschaft kam zu weiteren hochkaratigen Chancen, den Sack endlich zuzumachen. Tino Scholz (76.), Philipp Silze (82.) und Damian Deinert (87.) hatten allesamt Möglichkeiten aus der Kategorie "100 Prozent". Doch jedes Mal blieb Torwart Findeisen der Sieger. So kam es wie es kommen musste. Ein langer Ball in die Spitze auf Robin Wannack und es stand in der 90. Minute plötzlich 2:2. Von diesem Schock konnte sich die Spielgemeinschaft auch in der Nachspielzeit nicht mehr erholen und hatte Glück, dass der Ausgleichs-Schütze in der 93. Minute eine Flanke von rechts um Haaresbreite verpasst.

Fazit: Diese zwei verlorenen Punkte werden noch sehr lange richtig weh tun, zumal man jetzt erst einmal (zur besten Fußballzeit) in die fast einmonatige Spielpause geht. Hätte es die desolate Chancenverwertung nicht gegeben, dann wäre hier ein deutlicher Auswärtssieg herausgesprungen.

Besser machte es danach die 1. Vertretung der SG Großnaundorf, die ihr Spiel gegen die Königsbrück/Laußnitzer mit sage und schreibe 5:0 gewann. LSV-TV war mit einer Kamera vor Ort und präsentiert Euch die Highlights vom Spiel.
Verweise/Anhänge:
» Videobeitrag zum Spiel der SG Großnaundorf
Autor des Beitrags: Maik


     
 
 
Alle Bilder als Zip-Archiv herunterladen (3,26 MB) | Fotos: Maik Pyrek


Weitere Infos:
» Alle Spiele gegen diesen Verein  


Email-Kontakt | Impressum Copyright © 1998-2017 by lsv-online.de - Alle Angaben ohne Gewähr!