HOMEPAGE ÜBER DIE ABTEILUNG FUSSBALL DES LOMNITZER SPORTVEREINS E.V. – 1. KREISKLASSE WESTLAUSITZ, STAFFEL IV
 DER LSV AUCH AUF FACEBOOK
Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Letztes Spiel Herren
Do 17.05.2018, 19:00 Uhr
1.Kreisklasse Westlausitz
13.Spieltag
SpG Lomnitz/SGG II
SV Liegau-Augustusbad
1
1
 
Nächstes Spiel Herren
So 27.05.2018, 13:00 Uhr
1.Kreisklasse Westlausitz
19.Spieltag
SpG Lomnitz/SGG II
TSV Wachau II
 
Aktuelle Tabelle Herren
 TEAM SP   PKT
 1  Liegau-A. 16 44
 2  Thonberg 17 37
 3  Lomnitz/SGG II 16 34
 4  Pulsnitz II 17 28
 5  Deutschbaselitz II 15 25
 6  Haselbachtal II 17 22
 7  Wachau II 17 20
 8  Königsbrück/L. II 16 16
 9  Hermsdorf II 15 15
 10  Nebelschütz II 16 11
 11  Schwepnitz II 16 3
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Fotoserien
06.05.18
Herren - SV Königs-
brück/Laußnitz II
18 Bilder von
Maik Pyrek
22.04.18
A-Junioren - SpG Bretnig/Pulsnitz
24 Bilder von
Maik Pyrek
15.04.18
Herren - SV Grün-Weiß Schwepnitz II
14 Bilder von
Maik Pyrek
Bereits mehr als
7.000 Fotos online!
Jetzt neu mit
Suchfunktion!
» KOMPLETTE FOTOGALERIE
 
Surf-Tipp
SG Großnaundorf:
Ausgewählte
Links zu
Ergebnissen und
Tabellen unseres
benachbarten
Partnervereins
 
Herren:   » Kreisoberliga
» Kreispokal
Frauen:   » Landesklasse Ost
» Landespokal
Ergebnis-Links zu Spielgemein-
schaften bei denen die SGG der
federführende Verein ist, findet
Ihr unter dem Menüpunkt:
» Sonstiges/Externe SpG
 
» HOMEPAGE | » FACEBOOK
 
DER LOMNITZER SV DANKT DEN SPONSOREN:  
Allgemein:
» Startseite/News
» News-Archiv
» Kontakte
» Mitgliedschaft
Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Saisonstatistiken
» Torschützen
E-Junioren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Saisonstatistiken
» Torschützen
F-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Torschützen
G-Junioren:
» Newsmeldungen
Frauen:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Mannschaftskader
» Saisonstatistiken
» Torschützen
Alte Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf
» Spielplan 2018
Multimedia:
» Fotogalerie
» LSV-TV
» Downloads
Sonstiges:
» Testspiele
» Pfingstturnier
» Ortsmeisterschaft
» Frauenturnier
» Externe SpG
» Waldsportpark
» Endplatzierungen
» Eishockey-Special
Archiv:
» Ergebnisse
» Tabellen
» Torschützen
» Statistiken
» Sonstiges
 
LSV WEP-APP
Unter der Adresse
lsv-online.de/mobile
erreicht Ihr ab sofort
die neue Web-App
des LSV. » Infos hier
 


Mit blauem Auge davongekommen 16.04.2018, 17:05 Uhr
Im ersten Heimspiel nach fast 5 Monaten, empfing die Spielgemeinschaft Lomnitz/Großnaundorf am Sonntag die 2. Mannschaft des SV Grün-Weiß Schwepnitz. Das Team um den Ex-Lomnitzer Enrico Dittrich, konnte in dieser Saison noch keinen einzigen Punktgewinn einfahren und ist deshalb abgeschlagenes Tabellenschlusslicht.

Bei bestem Fußballwetter hatte die Spielgemeinschaft aber von Anfang an große Schwierigkeiten mit der Favoritenrolle klar zu kommen. Zu gehemmt war man in den Zweikämpfen und auch das Passspiel ließ stark zu wünschen übrig. Dennoch war die 1. Halbzeit noch die Bessere. Nach einer ersten guten Chance von Damian Deinert in der 16. Minute, der mit einem sehenswerten Drehschuss knapp am langen Pfosten vorbeischoss, fiel dann in der 34. Minute das 1:0 für die Hausherren. Nach einem Eckball von Frank Zimmermann war es der nicht gerade als Riese bekannte Tom Pfützner, der am höchsten stieg und den Ball per Kopf auf das gegnerische Tor beförderte. Letztendlich war es aber der Schwepnitzer Julian Mütze, der es per Eigentor auf den Spielberichtsbogen schaffte. Vier Minuten vor der Pause dann die Großchance zum 2:0. Damian Deinert stand nach schöner Vorarbeit von Tom Pfützner plötzlich frei vor dem Tor, verpasste mit seinem Schuss selbiges aber knapp. So ging es mit dem knappen 1:0 in die Kabinen.

Nach Wiederanpfiff verflachte das Niveau der Partie aber schlagartig. Die Spielgemeinschaft war zwar weiterhin die aktivere Mannschaft, doch alle Aktionen wirkten konzeptlos. Die Pässe kamen weiterhin nicht an oder man rannte sich mit Einzelaktionen in der Schwepnitzer Abwehr fest. So schaffte es nicht eine einzige ernstzunehmende Torchance für die Heimmannschaft in der 2. Halbzeit auf den Notizzettel. Und dass solche Spiele in der Schlussphase noch eine ganz andere Wendung bekommen können, ist allseits bekannt. So auch heute. In der 86. Minute rettet Torwart Benjamin Dorn mit einem starken Reflex gegen den plötzlich freistehenden Schwepnitzer Max Kühne. Und auch eine Minute vor Ablauf der regulären Spielzeit, hätte Tom Mandel nach einem Eckball beinahe per Kopf den 1:1-Ausgleich erzielen können. Doch der Ball ging knapp über die Querlatte. Letztendlich kam die Spielgemeinschaft nochmal mit einem blauen Auge davon und fuhr damit den 4. Sieg in Folge ein. Mit Ruhm bekleckert hat man sich heute aber auf keinen Fall.
Autor des Beitrags: Maik


Druckversion anzeigen




Email-Kontakt | Impressum Copyright © 1998-2018 by lsv-online.de - Alle Angaben ohne Gewähr!
Klubkasse.de Banner